DE
EN

Samsung BMW - Connected Cars 360 Video

Spatial Soundmix

Dies ist ein kleiner Ausschnitt aus dem 360 Video und zeigt die Connectivität des Samsung Galaxy S7 mit dem 7er BMW.

Connected Cars sind eine praktische Sache. Man legt sein Smartphone ins Auto, es wird induktiv geladen und verbindet sich automatisch mit der Umgebung, sprich man bekommt seine Daten vom Handydisplay direkt auf dem Auto-Display angezeigt. Als Connected Car versteht man Fahrzeuge, die mit Internet und/oder WLAN ausgestattet ist. Das zu erklären ist ja schön und gut, aber mit einem 360 Video erlebbar machen ist noch besser.

Ich finde eh die Ansicht im Auto als VR Erlebnis spannend, man fühlt sich wirklich so, als würde man in einem Auto sitzen, einfach weil man die Perspektive gewohnt ist. Da ist VR sicherlich für Automobilhersteller interessant, sei es bereits in der Entwicklung, um einen Eindruck vom späteren Fahrzeug zu vermitteln oder auch für Kunden zur Hilfe der Kaufentscheidung bis hin zum Entertainmentsystem der Zukunft.

Gedreht wurde mit GoPros und speziellen Entaniya Linsen. Die Herausforderung für den Ton war es, Aufnahmen zu ermöglichen, auch wenn as Auto kilometerweit weg ist und auch gute Möglichkeiten zum Playback zu liefern um entsprechende Regie-Anweisungen vornehmen zu können.
Sicherlich keine High-End Produktion, doch zeigt es auf eine effektive Art und Weise, dass auch mit relativ einfachen Mitteln ein 360 Video entstehen kann, das wesentlich wirkungsvoller beim Endkonsumenten ankommt, als ein typisches Erklärvideo.