DE
EN

RedBull 12to12

Musikkomposition

Ein kleines Schmankerl aus meinen frühen Jahren: RedBull 12to12. Dabei ging es darum in 24 Stunden eine Idee für einen Kurzfilm zu entwerfen, zu drehen, zu schneiden und rechtzeitig abzugeben. Ich bin als Komponist mit dem Team nach Berlin gereist, um mit dem Cutter parallel die Post-Produktion machen zu können, während die Dreharbeiten noch im vollen Gang sind. Heißt aber auch, dass es erst ab Mitternacht genug Material gab, um anfangen zu können und es auch so genug zu tun gab. Es war also sehr stressig, müde aber auch verdammt spaßig. Als wohl einziger Teilnehmer machte ich seit 2011 drei Jahre aufeinander mit und war im Gewinnerteam der Jahre 2011 und 2013. Pressmitteilung redbull.com