DE
EN

Allianz Wheelchair Basketball 360 Grad (FC Bayern München)

Aufnahme
Sounddesign
Spatial Soundmix
Mischung
Distribution

Eine besondere Herausforderung war dieses 360 Grad Video, da auf einem Rollstuhl eine entsprechende Kamera und das Tonequipment befestigt werden mussten, um Onboard-Aufnahmen während eines Basketball spiels zu ermöglichen.

Doch auch die Spielerinterviews mit gleichzeitigen Aktionen im Hintergrund gewähren ungeahnte Einblicke in diesen tollen Sport.

Gerne nutze ich dieses VR-Projekt auch als Praxisbeispiel zu meinem Workshop "360° Videos und Extrembedinungen". Tatsächlich stellte sich das befestigen der Mikrofone an dem fahrendem Rollspielt als äußerst schwierig raus, da fast kein Platz mehr wer und der Ton schwingungsfrei übertragen werden musste. Zum Glück habe ich für solche Fälle mittlerweile ein Arsenal an kleinen Mikrofonen, Recordern, Klammern und Shockmounts, die sich quasi überall befestigen lassen.
Wichtig ist außerdem die Kommunikation mit dem 360° Kamera Department, weil man natürlich nicht zu viel im Bild sein will und nicht auf Biegen und Brechen eine Konstruktion baut, dessen Tonaufnahme wohl als Nurton noch leichter gewesen erden.

Außerdem zeige ich hier gerne eine Interview-Situation, bei der eine Spielerin am Spielfeldrand sitzt und ein Statement gibt, während im Hintergrund ihre Mitspiele trainineren. Wie sich am Set herausstellte ist das für den Ton unmöglich so aufzunehmen, da das ploppen des Basketballs überall zu hören ist. Wie man diese Szene trotzdem retten kann wäre zu viel verraten, aber es hilft als Tonmeister mehr als nur über den reinen Ton Bescheid zu wissen – das gehört für mich genau so zu einer 360° Sound Production.

Angeliefert wurde der 360 Grad Clip von mir zunächst ohne Musik für den Oculus Video Player im (Two Big Ears Format) und SamsungVR (quad-binaural). Es folgte eine weitere Mischung mit Musik und entsprechendem Routing für YouTube (First Order Ambisonic, Ambix). Von mir für den Kunden encodiert, um direkt eintauchen zu können.

Meine Übersicht kann dabei helfen, den richtigen 360 Grad Videoplayer im richtigen Format auszuwählen: https://www.vrtonung.de/spatial-audio-support-for-360-video-platform/

Und hier noch ein paar Eindrücke von den Dreharbeiten, weil das Video leider nicht öffentlich zur Verfügung steht.