HarmanKardon CGI

Harman/Kardon BMW i3 GearVR

Für Harman/Kardon wurde ein 360° Video animiert, das dem Zuschauer zum Fahrer eines BMW i3 macht und virtuell eine Stereo-Musik über Standard-Lautsprecher und eine 5.1-Mischung über die Premium-Lautsprecher wiedergibt. Eine Experience für die Besucher der CES Messe in Las Vegas und IAA Frankfurt, womit eine GearVR ausgestellt war mit eigens konzipierter App und produziertem Content. Es handelte sich um ein full-CGI gerendertes, stereoskopisches 360 Video und immersiven sound der mit live-headtracking über Kopfhörer abgespielt wurde.

Für weitere Anwedungen übernahm ich die Musik-Recherche und ermöglichte mit Stems eine Mischung in Higher Order Ambisonics, also immersive Musik, in diesem Fall: Pop-Musik, gemischt für die binaurale Wiedergabe auf Kopfhörern.

Dafür wurde eine eigene App für die Samsung GearVR programmiert, in welcher die Ambisonics-Mischung implementiert wurde. Später wurde auch mit der Oculus Rift gearbeitet und einem synchronisiertem Playback System, das die Wiedergabe des Tons nicht über Stereo-Kopfhörer, sondern der Auto HiFi Anlage ermöglichte. Verbaut sind 12 Lautsprecher, sowie ien Class-D DSP Verstärker mit 360 Watt. Die Anordnung der Lautsprecher wurde gut analysiert und ans Interior angepasst um ergonimisches Design und räumlich akurate Musik Wiedergabe zu gewährleisten.
Genau genommen sind es

  • 5 x 26mm metal-matrix dome Hochtöner in der Konsole vorne, seitlich und hinten
  • 2 x 150 x 230mm Tieftöner Vorne
  • 5 x 100mm Alumaprene Mitten Lautsprecher vorne, seitlich und hinten